News
 

Banken: Im März weiter mehr als drei Millionen Arbeitslose

Nürnberg (dpa) - Auch im März sind nach Einschätzung deutscher Großbanken mehr als drei Millionen Menschen arbeitslos gewesen. Die Drei-Millionen-Marke werde wohl erst im April wieder unterschritten, prognostizierten Volkswirte der Geldinstitute in einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Nach ihren Berechnungen ist die Zahl der Erwerbslosen im März nur um rund 60 000 auf 3,05 Millionen gesunken. Der Frühjahrsaufschwung würde damit deutlich schwächer ausfallen als in den vergangenen Jahren. Die offiziellen Arbeitslosenzahlen für März werden am nächsten Donnerstag bekanntgegeben.

Arbeitsmarkt
23.03.2012 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen