News
 

Bangkok erwartet Hochwasser-Höchststand

Bangkok (dts) - Die thailändische Hauptstadt Bangkok erwartet am Samstag den Höchststand der Überschwemmungen. Schon am Freitag hatte der Fluss Chao Phraya die kritische Marke von 2,47 Meter erreicht, nun stehen auch auf der Westseite der Stadt ufernahe Bezirke etwa einen Meter unter Wasser. Regierungschefin Yingluck Shinawatra rief die Bevölkerung des Landes in einer Rundfunk- und Fernsehansprache zum Durchhalten auf.

Das Hochwasser in Bangkok könne bereits "in der ersten Novemberwoche" zurückgehen", wenn jeder Bürger mithelfe. Indessen überwachen US-Hubschrauber die Hochwassergebiete. Die thailändischen Behörden haben zuvor das US-Militär im Kampf gegen das Hochwasser im Land um Unterstützung gebeten. Thailand erlebt derzeit die heftigsten Regenfälle und Überschwemmungen seit Jahrzehnten. Mehrere hundert Menschen kamen bereits ums Leben.
Thailand / Natur / Wetter
29.10.2011 · 13:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen