News
 

Bangkok Airways: Sechs Verletzte aus Europa

Bangkok (dpa) - Auf der thailändischen Ferieninsel Ko Samui ist ein Flugzeug bei der Landung verunglückt. Dabei sind sechs Passagiere aus Europa verletzt worden, vier davon schwer. Das teilte die Fluggesellschaft Bangkok Airways mit. Danach haben sich zwei Briten, ein Schweizer und ein Engländer die Beine gebrochen. Der Pilot der Maschine kam ums Leben, an Bord befanden sich auch Deutsche. Über sie ist noch nichts Näheres bekannt. Das Flugzeug kam bei der Landung von der Rollbahn ab und prallte in einen stillgelegten Kontrollturm.
Luftverkehr / Unfälle / Thailand
04.08.2009 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen