News
 

Bangen um «Hansa Stavanger»

Berlin (dpa) - Nach der Freigabe des von somalischen Piraten gekaperten deutschen Frachtschiffs «MS Victoria» hoffen auch die Angehörigen der «Hansa Stavanger»-Besatzung auf ein baldiges Ende des Geiseldramas. Nach Informationen von «Spiegel Online» spitzt sich die Lage der Seeleute aber zu: Die Piraten hätten drei der fünf deutschen Besatzungsmitglieder sowie einen russischen Offizier aufs Festland verschleppt, um den Druck auf den Reeder zu verstärken. Dem «Spiegel» zufolge feilscht die Reederei extrem hart um das Lösegeld.
Schifffahrt / Piraten / Somalia
19.07.2009 · 16:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen