News
 

Bandidos und Hells Angels schließen Frieden

Hannover (dts) - Die verfeindeten Rockerbanden Bandidos und Hells Angels haben sich versöhnt. "Die Hells Angels und Bandidos Motorradclubs in Deutschland geben offiziell bekannt, dass nach mehr als zwei Monaten Vorbereitungszeit ein Weg zu einer künftigen Koexistenz gefunden wurde und der Konflikt zwischen beiden Clubs mit sofortiger Wirkung offiziell beendet ist", erklärten die beiden Clubs auf ihren Internetseiten. Zwei Mitglieder der verfeindeten Rockerbanden unterzeichneten heute dazu einen entsprechenden Friedensvertrag. In diesem ist festgelegt, dass beide Gruppen keine Mitglieder der anderen Bande aufnehmen, nicht in die Städte der anderen eindringen und ein Jahr lang keine Ableger gründen dürfen. Konflikte zwischen den bislang verfeindeten Gruppierungen haben in der vergangenen Zeit Tote gefordert. In der Politik wird bereits seit längerem über ein Verbot der Rockerbanden diskutiert.
DEU / Kriminalität
26.05.2010 · 22:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen