News
 

Banderas würde gerne in Körper einer Frau schlüpfen

Los Angeles (dts) - Antonio Banderas würde gerne "mindestens eine Woche" im Körper einer Frau verbringen. Das sagte der Schauspieler der Onlineausgabe der "Zeit". Banderas aktueller Film "Die Haut, in der ich wohne" handelt von der fließenden Grenze zwischen den Geschlechtern und von Transsexualität.

"Ich würde versuchen, diese Gefühlswelt zu ergründen. Vor allem würde ich herausfinden wollen, wie sich Frauen gegenüber Männern fühlen und welche Aggressionen sie ihnen gegenüber verspüren", sagte der Spanier. Der Regisseur Pedro Almodóvar hatte Banderas entdeckt. Nun drehte der Schauspieler nach mehr als 20 Jahren erstmals wieder mit seinem Entdecker. "Der Einfluss von Pedro Almodóvar auf meine filmische Laufbahn ist fundamental. Er war in den Achtzigern mein Meister, mein Bruder, mein Freund", so Banderas. Über seine Rolle eines psychopathischen Schönheitschirurgen sagte der Schauspieler: "Ich habe gelernt, dass der Horror der Figur gerade in der Ökonomie der Darstellung zur Geltung kommt." Die Arbeit an dem Film habe ihn auch "mit meinem Alter versöhnt. Ich bin jetzt 51 und diese Figur hat mir für die Zukunft viele schauspielerische Anregungen gegeben."
USA / Kino / Leute
19.10.2011 · 12:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen