News
 

Ban Ki Moon: Libyen kündigt erneut Waffenstillstand an

Tunis (dpa) - Nach dem Eingreifen der Nato in den Libyen-Konflikt hat die Regierung in Tripolis einen Waffenstillstand angekündigt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon berichtete, Libyens Ministerpräsident Al Baghdadi Ali al-Mahmoudi habe ihn telefonisch darüber informiert. Wie sich das auf die Fronten in Libyen auswirkt, ist noch unklar. Libyen hatte schon am Freitag, kurz nach Verabschiedung der UN-Resolution zur Einrichtung einer Flugverbotszone, eine sofortige Feuerpause angekündigt. Dennoch hatten die Truppen von Diktator Muammar al-Gaddafi ihre Angriffe gegen die Aufständischen fortgesetzt.

Konflikte / Nato / UN / Libyen
22.03.2011 · 22:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen