News
 

Ban Ki Moon beginnt zweite Amtsperiode

New York (dpa) - Mit dem Jahresbeginn 2012 hat die zweite Amtszeit des Südkoreaners Ban Ki Moon an der Spitze der Vereinten Nationen begonnen. Ban war im Sommer wiedergewählt worden und soll bis zum 31. Dezember 2016 Generalsekretär der Weltorganisation bleiben. Neu sind fünf Mitgliedsstaaten des Sicherheitsrates. In das mächtigste UN-Gremium rückten zum Anfang des Jahres Aserbaidschan, Guatemala, Marokko, Pakistan und Togo auf. Sie bleiben dort bis Ende 2013 Mitglied. Deutschland besetzt seinen Platz im Rat seit Anfang 2011 und scheidet Ende 2012 wieder aus.

UN / Generalsekretär
01.01.2012 · 10:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen