News
 

«BamS»: Berggruen zahlt einen Euro für Karstadt

Essen (dpa) - Der Karstadt-Investor Nicolas Berggruen wird seinem Kaufangebot zufolge nur einen Euro für den Warenhauskonzern an den Insolvenzverwalter zahlen. Ein Berggruen-Sprecher bestätigte der dpa einen entsprechenden Bericht der «Bild am Sonntag». Er sprach von einem «völlig normalen Vorgehen». Sobald der Kaufvertrag in Kraft trete, werde der Milliardär aber gemäß Vertrag in den Konzern mit 120 Warenhäusern rund 65 Millionen Euro investieren, um den Geschäftsbetrieb zu sichern. Auch die anderen Bieter sollen für die Kette lediglich einen Euro als Kaufpreis angeboten haben.
Handel / Karstadt
04.07.2010 · 12:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen