News
 

Bald neues EU-Defizit-Strafverfahren gegen Berlin

Göteborg (dpa) - Deutschland wird schon bald wieder am Brüsseler Defizitpranger stehen. Die EU-Kommission wird im November ein neues Defizit-Strafverfahren eröffnen. Das verlautete in Göteborg am Rande des EU-Finanzministertreffens. Berlin wird nach früheren Angaben für das laufende Jahr eine Neuverschuldung von rund vier Prozent des Bruttoinlandsprodukts melden - erlaubt sind höchstens drei Prozent.
EU / Finanzminister / Haushalt
01.10.2009 · 13:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen