News
 

Bahr will Zahl von Operationen in Krankenhäusern begrenzen

Düsseldorf (dpa) - Gesundheitsminister Daniel Bahr hat die steigende Zahl von Operationen in Krankenhäusern kritisiert und will sie begrenzen. Deutschland gelte als Weltmeister bei den Endoprothesen für Knie und Hüften. Krankenkassen und Experten bezweifelten, ob die Fallzahlsteigerungen notwendig seien, sagte Bahr der «Rheinischen Post». Solche Steigerungen belasteten Mitarbeiter und Patienten. Die Regierung prüfe, wie man die steigenden Fallzahlen reduzieren könne. Hintergrund sind die hohen Ausgaben für die Gesundheit: Sie waren 2010 auf einen Rekordstand gestiegen.

Gesundheit / Finanzen
01.05.2012 · 07:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen