News
 

Bahr: Probleme in Krankenhäusern durch EHEC

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr räumt ein, dass durch den aggressiven Darmkeim EHEC in manchen Krankenhäusern Engpässe entstanden sind. Bahr sprach in der «Bild am Sonntag» bei der Krankenversorgung von einer angespannten Lage. Man könne dies aber bewältigen, indem fehlende Kapazitäten - etwa in den Städten Hamburg und Bremen - durch freie Plätze in den umliegenden Krankenhäusern ausgeglichen würden. Nach Informationen der Zeitung soll es am kommenden Mittwoch einen EHEC-Krisengipfel geben.

Gesundheit:Infektionen
05.06.2011 · 02:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen