News
 

Bahr: Kassen müssen City-BKK-Versicherte aufnehmen

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Daniel Bahr hat die gesetzlichen Krankenkassen aufgefordert, die Versicherten der maroden City BKK aufzunehmen. Die Gesetzeslage sei eindeutig: Kein Versicherter der City BKK dürfe von einer anderen gesetzlichen Kasse abgelehnt werden. Das sagte er der «Bild»-Zeitung. Die Versicherten könnten sich für eine Kasse ihrer Wahl entscheiden. Den Krankenkassen, die sich weigern, droht Bahr mit Konsequenzen. Einige Kassen wollen vor allem ältere und kranke Versicherte der maroden City BKK nicht aufnehmen.

Gesundheit / Krankenkassen
17.05.2011 · 08:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen