News
 

Bahr hält Anstieg von EHEC-Todesfällen für möglich

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hält trotz des Rückgangs der EHEC-Neuerkrankungen weitere Tote für möglich. In der «Bild am Sonntag» äußerte der Minister aber die Hoffnung, dass der Höhepunkt der Epidemie erreicht ist. Ein Wiederaufflammen der Seuche hält der FDP-Politiker für unwahrscheinlich. Auslöser der EHEC-Epidemie waren sehr wahrscheinlich die bereits verdächtigten Sprossen. An den Produkten aus einem Biohof in Niedersachsen war die aggressive Form des Keims gefunden worden.

Gesundheit / Infektionen
11.06.2011 · 02:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen