News
 

Bahnstrecke in Brandenburg nach LKW-Unfall gesperrt

Berlin (dts) - Zwischen Wittstock und Pritzwalk in Brandenburg hat sich gestern Abend ein LKW auf einem Bahnübergang aufgrund von Glätte festgefahren und ist dann von einem Zug erfasst worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Zusammenstoß eine Passagierin leicht verletzt. Die Strecke wurde nach dem Vorfall voll gesperrt, der Zugverkehr ist nach Angaben der Deutschen Bahn voraussichtlich noch bis heute Abend unterbrochen. Zwischen den Bahnhöfen Groß Pankow und Wittstock werde daher ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten.
DEU / BRB / Straßenverkehr / Zugverkehr
16.02.2010 · 09:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen