News
 

Bahnmanager wegen verdeckter PR-Aktionen entlassen

Berlin (dpa) - Der Generalbevollmächtigte für Marketing und Kommunikation der Deutschen Bahn, Ralf Klein-Bölting, ist mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden worden. Das teilte ein Bahnsprecher in Berlin mit. Hintergrund sind Aktionen verdeckter Öffentlichkeitsarbeit im Jahr 2007. Mit vorproduzierten Medienbeiträgen, bestellten Leserbriefen und Meinungsumfragen sollte zum Beispiel im Tarifkonflikt mit der Lokführergewerkschaft GDL Stimmung für die Bahn gemacht werden.
Verkehr / Bahn / Medien
29.05.2009 · 13:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen