News
 

Bahnchef: «Große Zahl» von Jobs gefährdet

Frankfurt/Main (dpa) - Bahnchef Rüdiger Grube sieht tausende von Arbeitsplätzen im Güterverkehr gefährdet. Genaue Zahlen wollte er heute in Frankfurt allerdings noch nicht nennen. Grund seien strukturelle Anpassungen. Er glaube aber fest daran, dass die Bahn viele Mitarbeiter intern in neuen Funktionen weiterbeschäftigen könne. Das Konjunkturpaket mit seinen Investitionen schaffe zusätzlichen Bedarf. Nach Angaben der Gewerkschaft Transnet stehen 7000 Arbeitsplätze im Güterverkehr der Deutschen Bahn auf dem Spiel.
Bahn / Verkehr
07.09.2009 · 13:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!