News
 

Bahn will mit Lokführern sprechen

Berlin (dpa) - Im Tarifstreit mit den Lokführern hat die Deutsche Bahn noch einmal ihre Gesprächsbereitschaft bekräftigt. Die Verhandlungen über einen Flächentarifvertrag könnten jederzeit fortgesetzt werden, sagte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber in Berlin. Er forderte die Lokführergewerkschaft GDL auf, ihre permanenten Streikdrohungen zu beenden. Die GDL hat angekündigt, dass es ab kommendem Montag zu Warnstreiks kommen könnte.

Tarife / Verkehr / Bahn
16.02.2011 · 15:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen