News
 

Bahn will 1,3 Milliarden Euro in Rheinland-Pfalz investieren

Mainz (dts) - Die Deutsche Bahn will bis 2015 insgesamt etwa 1,3 Milliarden Euro in Projekte im Bundesland Rheinland-Pfalz investieren. Das teilte heute der DB-Vorstandsvorsitzende Rüdiger Grube im Anschluss an den ersten "Bahngipfel Rheinland-Pfalz" mit. Das größte Einzelprojekt ist dabei mit über 200 Millionen Euro der Neubau einer zweiten Tunnelröhre für den Kaiser-Wilhelm-Tunnel an der Moselstrecke und die Sanierung des bestehenden Tunnels. Zudem wolle die Bahn mit der Umrüstung von 1.350 Güterwagen auf die sogenannte Flüstersohle Maßnahmen zum Lärmschutz ergreifen. Die Teilnehmer des Bahngipfels, darunter auch der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck und Hendrik Hering, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, stimmten darin überein, dass insgesamt die Investitionen in die Schiene gestärkt werden müssten.
DEU / Zugverkehr / Unternehmen / Daten
15.03.2010 · 16:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen