News
 

Bahn wegen massiver Verspätungen unter Druck

Berlin (dpa) - Die Bahn gerät wegen starker Verspätungen im Regionalverkehr politisch unter Druck. «Die Zustände sind unhaltbar», sagt Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger «Welt Online». Sein niedersächsischer Amtskollege Jörg Bode sagte, die Lage sei so nicht mehr zu akzeptieren. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr zeigte sich laut «Welt Online» verärgert über das Ausmaß der Störungen. Der Schienenverkehr sei trotz der Erfahrungen des letzten Winters seit fünf Wochen störungsanfällig.

Verkehr / Bahn
06.01.2011 · 11:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen