News
 

Bahn verringert Zahl der Reiseberater

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn baut bis 2016 in ihren Reisezentren rund 700 Stellen ab. Sie reagiert damit darauf, dass mehr Fahrkarten übers Internet verkauft werden. Entlassungen soll es aber nicht geben. 350 Mitarbeiter der Reisezentren sollen neue Arbeitsplätze innerhalb des Unternehmens bekommen. Noch einmal 350 gehen in Rente oder verlassen das Unternehmen aus anderen Gründen. Die Bahn hat 400 Reisezentren in Deutschland, in denen 2350 Mitarbeiter Fahrkarten verkaufen und Kunden beraten.

Verkehr / Bahn
19.08.2011 · 20:49 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen