News
 

Bahn: Unglücksstrecke entspricht Sicherheitsstandards

Berlin/Magdeburg (dts) - Die Deutsche Bahn hat die eingleisige Unglücksstrecke zwischen Halberstadt und Magdeburg als "den gültigen Sicherheitsstandards entsprechend" bezeichnet. Zusätzliche überwachende Systeme seien nur auf Strecken mit Streckengeschwindigkeiten von über 100 km/h vorgeschrieben. Die Strecke Halberstadt-Magdeburg sei jedoch für maximal 100 km/h zugelassen.

"Erst bei höheren Geschwindigkeiten sind zusätzliche Sicherheitssysteme erforderlich", sagte ein Bahnsprecher. Allerdings baue die Bahn derzeit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus Strecken freiwillig mit zusätzlichen Sicherheitssystemen aus. Es sei bereits vor dem Unglück geplant gewesen, in den nächsten Jahren mehr als 50 Millionen Euro in den Ausbau der Strecke Magdeburg-Halberstadt zu stecken. Ziel sei es, die Strecke für Geschwindigkeiten bis 120 km/h auszubauen und die Betriebsführung auf moderne, elektronische Leit- und Sicherungstechnik umzustellen.
DEU / Zugverkehr / Unglücke
31.01.2011 · 15:26 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen