News
 

Bahn sieht keine Wartungsmängel bei Klimaanlagen

Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn will nach den Hitzeproblemen in ihrer ICE 2-Flotte keine systematischen technischen Fehler oder Wartungsmängel bei den Klimaanlagen festgestellt haben. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mit. Die Wartungen seien "gemäß dem geltenden Regelwerk und den Empfehlungen der Hersteller" durchgeführt worden, hieß es in einer Stellungnahme der Bahn. Das Unternehmen wolle jedoch im Rahmen der regelmäßigen Wartung ab sofort besonders prüfen, dass die Leistungsfähigkeit der Kühlsysteme sichergestellt ist. Seit dem Wochenende hatte es in rund 40 Zügen Probleme mit den Klimaanlagen gegeben. In Bielefeld waren am vergangenen Samstag 44 Passagiere kollabiert, mehrere mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.
DEU / Zugverkehr / Wetter / Reise
15.07.2010 · 14:34 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen