News
 

Bahn schlägt Lokführern runden Tisch vor

Berlin (dpa) - Zur Lösung des Tarifkonflikts mit der Lokführergewerkschaft GDL hat die Deutschen Bahn einen «runden Tisch» vorgeschlagen. Daran sollten sich auch die sechs großen privaten Güterbahnen sowie die sechs großen regionalen Privatbahnen beteiligen. Beide Seiten nahmen am Vormittag in Berlin ihre Verhandlungen über einen Rahmentarifvertrag für alle Lokführer sowie Einkommenserhöhungen wieder auf. Vor Beginn der Verhandlungsrunde drohte Weselsky erneut mit Streik.

Tarife / Verkehr / Bahn
31.01.2011 · 11:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen