News
 

Bahn-Manager warnt vor erneuten Problemen im Winter

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn befürchtet für den kommenden Winter erneut Probleme. Grund seien fehlende Reservezüge, sagte der Vorstandschef von DB Regio, Frank Sennhenn, dem «Tagesspiegel». Der Konzern habe bestellte Regionalzüge vom Hersteller Bombardier wegen ausstehender Zulassungen nicht abnehmen können, obwohl sie seit Ende 2009 im Einsatz sein sollten. Man könne den Kunden ja keine Züge zumuten, die nicht funktionieren, sagte Sennhenn. Im vergangenen Winter war es wegen Eis und Schnee insbesondere im Regionalverkehr zu zahlreichen Zugausfällen und Verspätungen gekommen.

Verkehr / Bahn
04.09.2011 · 16:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen