News
 

Bahn macht keine Angaben zur Finanzierung von Neubaustrecke

Stuttgart (dpa) - Die Bahn ist bei der Schlichtung zu Stuttgart 21 die Antwort auf die Frage schuldig geblieben, wer die Mehrkosten der Neubaustrecke nach Ulm übernimmt. Auf mehrmalige Fragen von Stuttgart-21-Gegnern sagte Bahnvorstand Volker Kefer in Stuttgart nur, es gebe keinen Streit zwischen Bund und Bahn über die Finanzierung der mehrere hundert Millionen Euro. Im Sommer hatte Bahnchef Rüdiger Grube verkündet, dass die neue Trasse zwischen Wendlingen und Ulm nicht 2,1 Milliarden Euro, sondern 2,9 Milliarden Euro kosten wird.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
19.11.2010 · 12:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen