News
 

Bahn: Kennzeichnungspflichtige Zutaten auf Speisekarten ausgewiesen

Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn hat die Vorwürfe der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch zurückgewiesen, die Gäste der Bordrestaurants nicht über die Zutaten zu informieren. "Alle kennzeichnungspflichtigen Zutaten werden auf der Speisekarte ausgewiesen", so Robert Etmans, Vorstand Personal und Bordservice bei DB Fernverkehr. "Außerdem verbessern wir ab Juni weiter die Qualität bei der Produktion unserer Menükomponenten". Im Bordrestaurant werde seit über zwei Jahren auf die Verwendung von künstlichen Farb- und Aromastoffen verzichtet. Sollten doch Zusatzstoffe verwendet werden, würde die Bahn diese auch kennzeichnen. "Die Deutsche Bahn ist einer der wenigen Systemgastronomen in Deutschland, der, wo immer möglich, auf jegliche Zusatzstoffe bei der Produktion ihrer Gerichte im Bordrestaurant verzichtet", so Etmans weiter. Darüber hinaus würden den Gästen auf Nachfrage Listen ausgehändigt werden, "auf denen sämtliche Zutaten der Speisen ausgewiesen sind."
DEU / Zugverkehr / Nahrungsmittel
27.05.2010 · 16:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen