News
 

Bahn kämpft gegen Eisregen

Berlin (dpa) - Eisregen hat den Bahnverkehr ins Chaos gestürzt. Riesenprobleme gab es heute auf der Strecke Berlin-Hannover. Dort war gegen Mittag in Sachsen-Anhalt nur ein Gleis frei, über das ICE-Züge in beide Richtungen gelenkt wurden. Inzwischen ist die Strecke wieder frei. Die Bahn schließt aber nicht aus, dass sich durch den Eisregen wieder Eiszapfen an den Oberleitungen bilden. Störungen wurden auch aus der Gegend um Münster und der Strecke Hannover-Magdeburg gemeldet. Dort stürzten Bäume auf Leitungen und lösten Stromausfälle aus.

Wetter / Verkehr / Bahn
24.12.2010 · 18:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen