News
 

Bahn investiert Rekordsumme in Schienennetz und Züge

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will das Angebot für Reisende deutlich verbessern. Bis zum Jahr 2014 sollen 41 Milliarden Euro in das Schienennetz und in neue Fahrzeuge fließen. Das ist soviel wie noch nie in der Geschichte des Staatsunternehmens. Bahn- Technikvorstand Volker Kefer sagte in der «Berliner Zeitung», das Investitionsprogramm bringe kürzere Reisezeiten, pünktlichere Züge und einen höheren Reisekomfort. Rund zehn Milliarden Euro sind vor allem für neue Züge vorgesehen. 75 Prozent der Summe sollen ins Schienennetz und in die Bahnhöfe fließen.
Verkehr / Bahn
03.07.2010 · 11:54 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen