News
 

Bahn-Gewerkschaft droht erneut mit Warnstreiks

Berlin (dpa) - Vor der Tarifrunde im Schienenverkehr droht die Gewerkschaft Transnet erneut mit Warnstreiks, sollte es keine rasche Einigung geben. Bis Monatsende will sie Eckpunkte für den Branchen- Tarifvertrag. Das sagte der Chef der Verkehrsgewerkschaft Transnet, Alexander Kirchner, der Tageszeitung «Die Welt». Andernfalls werde ab 1. August der Druck erhöht. Dann seien auch flächendeckende Warnstreiks bei der Deutschen Bahn und privaten Schienenunternehmen vorstellbar. Die Friedenspflicht endet am 31. Juli. Damit würde ein möglicher Arbeitskampf mitten in die Urlaubssaison fallen.
Tarife / Verkehr / Bahn
10.07.2010 · 06:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen