News
 

Bahn gelobt Besserung und zahlt

ICE-HitzeproblemeGroßansicht

Berlin (dpa) - Bahnfahrgäste mit Gesundheitsproblemen durch überhitzte Züge sollen ohne ärztliches Attest 500 Euro Schmerzensgeld erhalten. Das sagte Bahnchef Grube nach einem Krisentreffen mit Bundestagsabgeordneten. Vor dem Treffen hatte Bundesverkehrsminister Ramsauer den Sparkurs der Bahn scharf angegriffen und für die technischen Probleme mitverantwortlich gemacht. Die hält die Bahn mittlerweile für gelöst. In den letzten sechs Tagen habe es «eine deutliche Stabilisierung der Lage gegeben.»

Bahn / Wetter / Hitze
22.07.2010 · 17:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen