News
 

Bahn führt neues Ticket für Nahverkehr ein

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn führt morgen einen neuen Sonderfahrschein für den Regionalverkehr ein. Das Angebot gilt montags bis freitags und heißt «Quer-durchs-Land-Ticket». Bis zu fünf Reisende können damit einen Tag lang von 9.00 bis 3.00 Uhr des folgenden Tages bundesweit Nahverkehrszüge und S-Bahnen nutzen. An Automaten und im Internet kostet das Ticket 34 Euro pro Fahrgast sowie fünf pro Mitfahrer, also bis zu 54 Euro. Am Schalter werden zwei Euro mehr fällig. Das Angebot ist bis Januar 2010 befristet.
Verkehr / Bahn / Verbraucher
31.07.2009 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen