News
 

Bahn: Erneut Fernzüge wegen defekter Klimaanlagen ausgefallen

Berlin (dts) - Am Sonntag mussten bundesweit Reisende aus 16 Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn (DB) aufgrund ausgefallener Klimaanlagen ihre Fahrt in anderen Zügen fortsetzen. Ein einzelner ICE hatte sogar einen mutmaßlichen Komplettausfall der Klimaanlagen, teilte die DB am Montag mit. Vier weitere Züge mussten aufgrund des hohen Andrangs teilweise geräumt werden.

Im vergangenen Sommer waren in etlichen Zügen der Bahn die Klimaanlagen ausgefallen; einige Reisende waren kollabiert. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten für unsere Reisenden außerordentlich. Uns ist bewusst, dass die Räumungen – auch wenn sie zur Sicherheit unserer Kunden erfolgen – mit großen Komforteinschränkungen verbunden sind", so Ulrich Homburg, Vorstand Personenverkehr. Die Bahn habe umfangreiche technische Maßnahmen ergriffen, um die Funktionstüchtigkeit der Anlagen zu verbessern. "Auch in Zukunft können trotz der umfangreichen technischen Maßnahmen, die ergriffen wurden, Ausfälle an einzelnen der rund 3.300 klimatisierten Wagen im Fernverkehr nicht ausgeschlossen werden. Soweit notwendig, bitten wir unsere Kunden andere Wagen aufzusuchen, damit die Fahrt schnellstmöglich fortgesetzt werden kann", so Homburg weiter.
DEU / Unternehmen / Zugverkehr
06.06.2011 · 19:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen