News
 

Bahn denkt über Fahrpreiserhöhung nach

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bahn will im Herbst entscheiden, ob die Ticketpreise für die Fahrgäste wieder erhöht werden. Das teilte Bahnchef Rüdiger Grube in Frankfurt. Noch sei nichts entschieden. Die Bahn ist von der Wirtschaftsflaute hart gebremst worden. Im ersten Halbjahr brach der Gewinn unterm Strich um rund 40 Prozent auf 547 Millionen Euro ein. Wohl erst in vier Jahren könne das Unternehmen wieder an Spitzenumsätze von 2007 und 2008 anknüpfen, so Grube weiter. Um gegenzusteuern, sollen die Kosten gesenkt werden.
Verkehr / Bahn
20.08.2009 · 14:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen