News
 

Bahn-Chef: «Es sind anscheinend Fehler gemacht worden»

Berlin (dpa) - Die Diskussion um die ausgefallenen Klimaanlagen bei der Bahn geht weiter. Bahn-Chef Rüdiger Grube schließt ein Fehlverhalten einzelner Mitarbeiter nicht aus. Die Staatsanwaltschaft und auch die Bahn untersuchten diese Fälle derzeit ganz genau. Und die Wahrheit müsse auf den Tisch, sagte Grube dem «Spiegel». Er verwahre sich aber gegen Vorverurteilungen und eine pauschale Verunglimpfung des Zugpersonals. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer machte unterdessen den vor Jahren geplanten Börsengang für die Bahnmängel verantwortlich.
Bahn / Wetter / Verkehr
17.07.2010 · 14:52 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen