News
 

Bahn bremst Tempo wegen Altbergbau bei Nachterstedt

Magdeburg (dts) - Der Bergbausanierer LMBV hat offenbar Zweifel an der Sicherheit der Bahnstrecke Halle-Halberstadt in Höhe der Ortschaft Frose in Sachsen-Anhalt. Nach Untersuchungen im Zusammenhang mit dem Erdrutsch von Nachterstedt im Juli 2009 habe das Unternehmen mitgeteilt, dass man Bedenken aufgrund nicht verfüllter Stollen des Altbergbaus unter der Bahnlinie habe, sagte ein Sprecher des Landes-Bergamtes der "Mitteldeutschen Zeitung". Daraufhin habe man die Bahn informiert. Diese lässt seit zwei Wochen Züge mit 50 statt 120 Kilometer pro Stunde über den betroffenen Streckenabschnitt zwischen Nachterstedt und Frose fahren.
DEU / SAH / Zugverkehr
16.02.2010 · 07:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen