News
 

Bagdad: 15 Tote und 35 Verletzte bei Anschlag

Bagdad (dts) - Im Irak sind bei einem Terroranschlag 15 Menschen getötet und mindestens 35 weitere verletzt worden. Medienberichten zufolge explodierte eine Autobombe in der Nähe einer Beerdigung im Bagdader Stadtteil Schula. Es ist der letzte einer ganzen Reihe von Anschlägen im Irak, bei denen in den vergangenen Tagen knapp 200 Menschen getötet worden.

Dabei waren vor allem Schiiten das Ziel der Attacken.
Irak / Terrorismus
27.01.2011 · 13:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen