News
 

Bafög-Erhöhung auf der Zielgeraden - Schavan: Durchbruch

Berlin (dpa) - Der Bafög-Höchstsatz wird rückwirkend zum 1. Oktober von 648 auf 670 Euro steigen - wenn die Mehrheit der Bundesländer mitzieht. Das wäre das Ende einer langen Hängepartie, bei der es nur ums Geld ging. Rund 500 Millionen Euro kostet die Anhebung. 340 Millionen Euro wird der Bund tragen, etwa 170 Millionen die Länder. Es soll bei der Vereinbarung bleiben, dass der Bund 65 Prozent und die Länder 35 Prozent der Bafög-Kosten tragen. Bildungsministerin Annette Schavan sprach von einem großen Durchbruch.

Bildung / Bafög / Bund / Länder
06.10.2010 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen