News
 

Baden-Württemberg: Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Mannheim (dts) - Bei einem schweren Autounfall auf der Autobahn 656 in Höhe des Mannheimer Kreuzes sind am Samstagmorgen zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 22-jähriger Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit der Mittelleitplanke kollidiert. Anschließend drehte sich das Fahrzeug, welches mit insgesamt vier Personen besetzt war, und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen.

Dieses wurde daraufhin von einem 38-jährigen Taxifahrer frontal erfasst. Durch den Zusammenstoß mit dem Taxi wurde das quer stehende Auto rund 100 Meter weitergeschleudert und kam an der Mittelleitplanke zum Stillstand. Durch den Aufprall wurden der 22-jährige Fahrer und ein 25-jähriger Mitfahrer lebensgefährlich verletzt. Der Beifahrer und eine 20-jährige Mitfahrerin wurden tödlich verletzt. Der 38-jährige Taxifahrer erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
DEU / BWB / Polizeimeldung / Straßenverkehr / Unglücke
29.01.2011 · 09:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen