News
 

Baden-Württemberg: Mappus hält Schwarz-Grün für möglich, aber "unrealistisch"

Stuttgart (dts) - Der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) hat sich grundsätzlich offen für schwarz-grüne Bündnisse gezeigt. "Schwarz-Grün ist und war kein Teufelszeug", sagte er der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Allerdings sei eine Landesregierung aus CDU und Grünen "völlig unrealistisch".

In Baden-Württemberg sei Schwarz-Grün nach den Debatten über Stuttgart 21 unwahrscheinlicher geworden. "Stuttgart 21 und die Art, wie die Grünen die Atmosphäre aufgeheizt haben, hat bei uns, vor allem in der CDU-Landtagsfraktion, Spuren hinterlassen", sagte Mappus. Das Ergebnis der Wahlen werde "Signalwirkung" für den Bund haben, so Mappus.
DEU / BWB / Parteien / Wahlen
14.01.2011 · 00:23 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen