News
 

Baden-Württemberg: Mann schlägt Ehefrau mit Wischmob

Backnang (dts) - Im baden-württembergischen Backnang hat ein heftiger Familienstreit um Geldprobleme dazu geführt, dass ein Ehemann seine Frau mit einem Wischmob schlug und dabei verletzte. Der 26-Jährige wollte 200 Euro in einen Gebrauchtwagen investieren, was zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung mit seiner Ehefrau führte, teilte die örtliche Polizei mit. Weil die 31-Jährige ihrem Partner misstraute und annahm, dass dieser das Geld in Wirklichkeit verzocken wolle, habe sie ihm lediglich 50 Euro zur Verfügung gestellt.

Daraufhin folgte zunächst ein verbaler Streit, der jedoch in Handgreiflichkeiten mündete. Schließlich griff der Ehemann zum Wischmob und verletzte seine Gattin. Diese erstattete Anzeige bei der Polizei.
DEU / BWB / Polizeimeldung / Kurioses
02.03.2012 · 12:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen