Einfache Aufgaben erfüllen
 
News
 

Baden-Württemberg: Grün-Rot einigt sich auf Bildungsreformen

Stuttgart (dts) - In Baden-Württemberg hat sich die grün-rote Landesregierung darauf geeinigt, das Bildungssystem umfassend zu reformieren. In der Bildungspolitik werde der Politikwechsel am deutlichsten sichtbar, sagte der künftige Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Montag in Stuttgart. Die Koalition sieht im Einzelnen die Abschaffung der Studiengebühren bis spätestens zum Wintersemester 2012 vor, die Ausfälle sollen durch Umschichtungen im Haushalt kompensiert werden.

Zudem sollen die Ganztagsschulen und die Ganztagsbetreuung im Kindergarten flächendeckend ausgebaut werden. Dazu sollen 1.500 neue Lehrerstellen geschaffen werden. Auch die Gemeinschaftsschule soll im Schulgesetz verankert werden. Finanzieren will man diese Vorhaben durch die Erhöhung der Grunderwerbssteuer von 3,5 auf fünf Prozent. Auch beim umkämpften Thema des Straßenbaus haben sich die Koalitionspartner geeinigt, Details sollen allerdings erst am Mittwoch, wenn der Koalitionsvertrag vorgestellt wird, bekannt gegeben werden.
DEU / BWB / Parteien
25.04.2011 · 18:44 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen