News
 

Baden-Württemberg: 49-Jähriger zündet sich an

Tübingen (dts) - In der baden-württembergischen Universitätsstadt Tübingen hat sich am Donnerstagvormittag ein 49-jähriger Mann in der Nähe einer Kirche mit Benzin übergossen und angezündet. Der aus dem Iran stammende Mann, der nach Polizeiangaben vermutlich in Selbsttötungsabsicht gehandelt habe, sei mit schwersten Verbrennungen in eine Klinik eingeliefert worden, wo er kurze Zeit später verstarb. Ein Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter.

Warum sich der Mann anzündete, wurde zunächst nicht bekannt.
Vermischtes / DEU / BWB / Polizeimeldung / Unglücke
20.02.2014 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen