News
 

Baden-Württemberg: 27-Jähriger stirbt nach Böllerexplosion

Göppingen (dts) - Im baden-württembergischen Göppingen ist in der Silvesternacht ein 27-Jähriger an den Folgen einer Böllerexplosion gestorben. Wie die örtliche Polizei mitteilte, explodierte der Knallkörper in der Hand des Mannes mit einer derartigen Wucht, dass es dem Mann den Brustkorb weggerissen habe. Der 27-Jährige erlag noch auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Bei der Explosion wurden auch ein 20 Jahre alter Mann schwer und ein 39-Jähriger leicht verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge, handelte es sich möglicherweise um einen selbtsgebauten Böller, da dieser nicht im freien Handel zu erwerben gewesen sei. Die drei Männer hatten sich auf einem Parkplatz getroffen, um dort die mitgebrachten Feuerwerkskörper zu zünden.
DEU / BWB / Polizeimeldung / Unglücke
01.01.2012 · 14:38 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen