News
 

Bachmann verwechselt Westernheld mit Serienkiller

Washington (dpa) - Peinliche Verwechslung: In einem Fernsehinterview hat die republikanische Präsidentschaftskandidatin Michelle Bachmann den weltberühmten Westernhelden John Wayne und einen gleichnamigen Serienkiller durcheinandergebracht. Nachdem sie in ihrem Heimatort Waterloo im US-Staat Iowa ihre Ambitionen auf das Weiße Haus kundgetan hatte, sagte sie dem Sender FoxNews, dass Westernlegende John Wayne ebenfalls aus der Stadt stamme. Die «Los Angeles Times» ermittelte jedoch: John Wayne aus Waterloo ist John Wayne Gacy, der in den 70er Jahren mehr als 30 junge Männer tötete.

Wahlen / USA
28.06.2011 · 02:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen