News
 

Babysitter gesteht Missbrauch an Kindern

Detmold (dpa) - Ein Babysitter aus Detmold hat zugegeben, drei kleine Jungen sexuell missbraucht zu haben. Der jüngste war neun Monate, der älteste vier Jahre alt. Der Sprecher der Detmolder Staatsanwaltschaft, Michael Kempkes, bestätigte einen entsprechenden Bericht des «Westfalen-Blattes». Die Verbrechen soll der 27-Jährige zwischen 2007 und 2009 begangen haben. Die kleinen Jungen stammten aus dem Bekanntenkreis des Mannes, sagte der Oberstaatsanwalt.

Kriminalität / Kinder
15.07.2011 · 15:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen