News
 

Babyleichen in Kühltruhe - Mutter erneut vor Gericht

Münster (dpa) - Mit einem grausigen Fall von Kindstötung befasst sich von heute an das Landgericht Münster. Eine Frau, die unmittelbar nach der Geburt ihre drei Babys sterben ließ, muss sich erneut vor Gericht verantworten. Sie soll die Kinder über Jahre in einer Tiefkühltruhe aufbewahrt haben. Das Landgericht Siegen hatte die Angeklagte 2008 zu vier Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hob das Urteil jedoch teilweise auf. Jetzt muss das Landgericht den Fall neu prüfen.

Prozesse / Kriminalität
10.08.2010 · 01:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen