News
 

Baby stirbt beim Stillen im Flugzeug

London (dts) - Ein wenige Monate altes Baby ist beim Stillen erstickt, nachdem seine Mutter während eines Fluges eingeschlafen ist. Das berichtet heute die britische Zeitung "The Sun". Auf dem Flug von Washington nach Kuwait war die 29-jährige Mutter beim Stillen ihres Kindes eingeschlafen. Als sie wieder aufwachte, musste sie feststellen, dass ihr Kind nicht mehr atmete. Der verzweifelte Versuch der Wiederbelebung verlief erfolglos. Die Maschine musste außerplanmäßig in London landen. Die hinzugerufenen Polizisten von Scotland-Yard stellten nach Untersuchung jedoch fest, dass es sich um einen tragischen Unfall handelt und nicht um Vorsatz. Ein Kind im Sitzen zu stillen ist sehr gefährlich, besonders wenn man dabei einschläft.
Großbritannien / Flugverkehr / Familien
01.12.2009 · 17:43 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen