News
 

Baby schwer misshandelt - Vater festgenommen

Berlin (dpa) - Innerhalb weniger Wochen ist in Berlin erneut ein Säugling schwer misshandelt worden. Ein 34-Jähriger soll seinen sechs Wochen alten Sohn so heftig geschüttelt und mit dem Kopf gegen einen Gegenstand geschlagen haben, dass er unter anderem einen Schädelbruch sowie schwere Hirnschädigungen erlitt. Die Eltern hatten das Kind bereits am Dienstagabend in eine Klinik gebracht, weil es eine große Beule am Kopf hatte, sagte eine Polizeisprecherin. Das Baby kam auf die Intensivstation, sein Zustand sei inzwischen stabil. Der 34-Jährige wurde festgenommen.

Kriminalität / Kinder / Berlin
05.04.2012 · 14:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen