News
 

Baby in Tiefkühlfach: Todesursache weiter unklar

Erfurt (dpa) - Zwei Tage nach dem Fund einer tiefgefrorenen Babyleiche in einer Erfurter Wohnung ist weiter unklar, ob das Neugeborene einem Verbrechen zum Opfer fiel. «Die Obduktion ergab keine erkennbaren äußeren und inneren Verletzungen», sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Fest stehe nur, dass der Junge nach der Geburt noch gelebt habe. Da es derzeit keinen dringenden Tatverdacht gegen die Mutter gebe, bleibe sie zunächst auf freiem Fuß. Die 37-jährige Russin habe illegal in Deutschland gelebt.
Kriminalität / Kinder
28.05.2009 · 16:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen